Lebendiger Adventskalender 2017

Lebendiger Adventskalender 2017 in Sachsenweiler - Rückblick

Der zum siebten Mal in Sachsenweiler veranstaltete "Lebendige Adventskalender" stieß wieder auf eine große Resonanz in der Bürgerschaft.

Mit dieser Aktion soll die biblische Weihnachtsgeschichte und ihre Bedeutung bekannter gemacht werden, außerdem wird dazu eingeladen dadurch die Adventszeit bewusst und kreativ zu erleben. Gemeinsame Lieder, Geschichten rund um das diesjährige Thema „Engel” und das Beisammensein laden ein, sich innerlich auf das Kommen Gottes in die Welt einzustellen.

An jedem der 16 Tage im Zeitraum vom 1. bis zum 23. Dezember, an dem ein Angebot  gemacht  wurde,  erwartete die  zahlreichen  Teilnehmer  beim jeweiligen  Gastgeber  eine  kurze Weihnachtsgeschichte zum Thema "Engel", die jedes Mal anders,  aber  immer  sehr  originell, interessant  und  mitunter  auch  sehr persönlich  erzählt  und  dargestellt wurde. 

Viele  Siedlerinnen  und  Siedler,  Jung und Alt,  nutzten  die Abende  für  eine kurze  Auszeit  von  der  oftmals  doch sehr  hektischen  und  mit  Terminen überhäuften  Vorweihnachtszeit. 

Treffpunkt war jeweils um 18 Uhr direkt an der Tür des Gastgebers, die Dauer ist ca. 15 Minuten.

Im Anschluss blieb man bei Tee oder Punsch noch ein wenig zusammen.

Zum Thema:

Engel

Dicht
die Nebel wabern, 
schlucken den Weg, 
die Hand vor Augen.

Schemenhaft
daraus hervor
nur dürres Astwerk
mit bitteren Früchten,
die die Schwermut
trieb.

Bis leise
Schritte zu hören,
eine Hand
nach der deinen fasst
und ein Blick,
ein goldener,
dir Licht
zusagt
und dich geleitet
durch die Düsternis –
heimwärts.

                Lars Wolf, Basel