Zur Karfreitag-Andacht

 

Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht.  Psalm 121,4

Die aktuelle Lage verunsichert uns alle. So etwas ist noch nie da gewesen und wir wissen nicht, wie alles zu deuten ist. Wichtig ist, dass wir uns an alle Empfehlungen halten, damit niemand gefährdet wird. Viele Menschen machen sich Sorgen oder haben Angst, viele Menschen leiden schon jetzt unter der Isolation.

Als Gemeinde möchten wir dennoch zusammenhalten und deutlich machen, niemand ist allein, niemand wird alleingelassen – auch wenn vielleicht kein direkter Kontakt möglich ist.

Darum laden wir Sie ein nach dem Motto des folgenden Bibelverses aus dem 1.Thessalonicherbrief 5,11: Macht also einander Mut und helft euch gegenseitig weiter, wie ihr es ja schon tut. 
Überlegen Sie, was noch unter den gegebenen Umständen möglich ist. Telefonieren Sie mit Menschen, von denen Sie wissen, dass Sie alleine sind und sich Sorgen machen. Schenke Sie so ein gutes Gespräch und schaffen Nähe. Dann könnten Sie in der Nachbarschaft fragen, für wen Sie beim Einkaufen etwas mitbringen sollen.Dann haben wir Christen das Geschenk des Gebets. Wir können uns mit allem an Gott wenden, mit unseren Belangen, aber auch wenn wir in Fürbitte an unsere Mitmenschen denken. 
Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen.  Psalm 145,18

Auch das Gebet ist etwas, was uns als Christen untereinander verbindet.

In unseren Orten läuten jeden Tag die Glocken und laden uns zur Besinnung und zum Gebet ein. In Sachsenweiler läuten die Glocken um 12 Uhr und um 19 Uhr. In Steinbach gibt es das Stundengeläut, aber auch die längeren Läutephasen um 11 Uhr und um 18 Uhr. Nutzen Sie diese Zeiten, um im Gebet miteinander verbunden zu sein. Gott hört unser Gebet und er begleitet uns auch im finstern Tal. 

Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.  Psalm 23,4

Natürlich dürfen Sie sich gerne mit Ihren Anliegen an das Pfarramt wenden. Tel. 90 69 24.

Schauen Sie gern auch immer wieder auf der Homepage unserer Landeskirche www.elk-wue.de und auf der Homepage der EKD www.ekd.de vorbei, auch dort gibt es Tipps und hilfreiche Ideen, genauso wie ermutigende Worte.

Gott schenkt uns Hoffnung und Zuversicht. Er hält uns in Händen.

 Seien Sie behütet und gesegnet!       

 Ihre Pfarrerin Ulrike Heinrich

 

Aufgrund der Empfehlung des Landkreises und der kirchlichen Leitung finden wegen der Corona-Problematik sämtliche Veranstaltungen unserer kirchlichen Gruppen und Kreise vorerst bis 19. April NICHT statt.

Im einzelnen sind dies:
Altherrenjungschar Steinbach
Frauenfrühstück Steinbach
Frauentreff Sachsenweiler 
Gemeindetreff Sachsenweiler-Steinbach 
Gemeindedienst Sachsenweiler und Steinbach  
Jungschar für Jungs und Mädchen 
KiBiWo
Kinderkirche 
Konfi-Unterricht 
KreuzAss Jugend-Bistro Steinbach 
Mitarbeiterkreis für Jugendmitarbeiter 
S.A.M Steinbach 
Spieletreff für jedermann in Steinbach

Gottesdienste finden bis auf Weiteres nicht statt.

Grüß Gott und ein herzliches Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Sachsenweiler-Steinbach

Unsere Kirchen

 

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde.

 

Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

 

Der Internetauftritt soll Ihnen helfen sich zu informieren und zurechtzufinden. 

 

Wenn Sie eine gewünschte Information nicht finden, können können Sie sich bei Bedarf gerne direkt an das Pfarramt wenden.

Rundblick vom Turm der Petruskirche Sachsenweiler

Stephanuskirche Steinbach